Blaskapelle Altenstadt e. V.

Spätlese

Die Gruppe "Spätlese" besteht aus acht Ehrenmitgliedern der Blaskapelle Altenstadt. Die Gruppe bildete sich 1998 aus der Blaskapelle heraus. Da die meisten Mitglieder der Spätlese bereits 40 bzw. 50 Jahre aktive Blasmusiker waren, jedoch erst spät den Weg zur traditionellen Volksmusik fanden, nennen Sie sich "Spätlese". Gespielt wird bei kirchlichen Feiern, Vereinsfeiern, Ständchen, Faschingsveranstaltungen und überall wo traditionelle Volks- und Blasmusik ohne Verstärker und elektronische Hilfsmittel gefragt ist.

Hintere Reihe von links: Heinz Spinler, Franz Reich, Leonhard Reich, Alois Strommer, Ernst Bierdümpfl, Herbert Hör

Vordere Reihe von links: Georg Reichhart, Hermann Dolch